Coccinelle Frühling/Sommer2019: Wagemut und Eleganz

Coccinelle Frühling/Sommer2019: Wagemut und Eleganz

Bis zum Sommeranfang dauert es noch ein wenig, aber die Modemarken lassen uns in Gedanken mit ihren neuen Kollektionen trotzdem schon einmal reisen und stellen uns leichte, fließende Outfits vor, die sich perfekte für warme Augustabende eignen.

Die Modelle mit Taschen von Coccinelle variieren mit immer unterschiedlichen Stilen, Designs und Farben, perfekt für jeden Typ Frau, jede Gelegenheit und jeden Look: und selbstverständlich ist der Stil der Marke wie immer perfekt in jeder Hinsicht.

Ein besonders auffallendes Merkmal der Kollektionen mit Damentaschen von Coccinelle im Frühling/Sommer 2019 ist die Liebe zum Detail: ein jedes Modell zeichnet sich durch kleinste, ausgefallene Elemente aus, welche die Eleganz und Schlichte der Modelle natürlich unterstreichen, und ab und zu durch besonders hervorstechende Elemente sofort auffallen.

Da wir nun also schon einmal über die eher ausgefallenen Modelle für diesen Sommer sprechen, fällt uns sofort die Kollektion Beta ein, die ein im vergangenen Winter besonders beliebtes Taschenformat anbietet – den vertikalen Beutel – dessen Einfarbigkeit durch den oberen Teil aus silberfarbenem Stoff aufgelockert wird. Gerade dank dieser silberner Farbe in Kombination mit dem weißen Leder kann die Tasche mit zahlreichen Kleidungsstücken und Accessoires perfekt kombiniert werden.Beutel Coccinelle

Mit glänzenden Details wartet dagegen die Kollektion Concrete Studs aus, die wie der Name schon andeutet silberfarbene Metallnieten entlang der Ränder auf Vorder- und Rückseite der angebotenen Handtaschen platziert: In Kombination mit dem festen Leder und dem einfarbigen Design heben die Nieten den raffinierten Stil der Kollektion, die wir bereits im Winter kennen gelernt haben, besonders hervor…und im Gegensatz zum Winter fällt diese Serie im Sommer außerdem auch dank auffälliger Farben wie Alien Green sofort ins Auge. Handtasche Coccinelle

Dieses leuchtende Grün kommt im Sommer auch in anderen Kollektionen der Marke vor, in Kombination mit unterschiedlichen Materialien und Designs: dies ist zum Beispiel bei der Kollektion Liya Suede der Fall, die aus weichem Velours-Leder hergestellt ist und durch die goldfarbenen, verchromtem Metallelementen den letzten Schliff erhält.

Wem die Farbe Alien Green allein noch nicht ausreicht, dem gefällt vielleicht die Variante mit Streifenmuster aus den Serien B14 und Sirio, in dem diese spezielle Farbe mit den Tönen Orange und Schwarz kombiniert wird. Die Kollektion B14 gehört schon immer zu den bedeutendsten Serien der Marke und kann stets an der rechteckigen Form und dem großen Element aus verchromtem, goldfarbenen Metall auf der Vorderseite erkannt werden. Dieser geradlinige Stil wird meist mit auffälligen Farben und Drucken kombiniert, wie in diesem speziellen Fall mit dem diagonalen und mehrfarbigen Streifenmuster, welches sich über die gesamte Oberfläche des Modells zieht. Anders verhält es sich dagegen mit der Kollektion Sirio mit Mini Bag von Coccinelle, wobei es sich um kleine Täschchen von rundlicher Form handelt, die sich perfekt für die Freizeit und laue Sommerabende eignen: hier wird das Spiel mit den verschiedenen Farben durch das kleine schwarze Fach auf der Vorderseite hervorgehoben, welches die Form der Tasche selbst noch einmal aufgreift.

Umhängetasche Coccinelle

Eine kleine und ebenfalls sehr hübsche Variante der Mini Bag ist das Täschchen in rechteckiger Form, welches mit einer doppelten Frontklappe versehen ist und durch die Verwendung zweier unterschiedlicher Farben hervorgehoben wird: hier werden Weiß und Rot, Beige und Creme, Gelb und Hellblau miteinander kombiniert, wobei wir bei diesen fröhlichen Farbkombinationen direkt in Sommerstimmung kommen. Minibag Coccinelle

Die Verwendung zweier Farben in einem einzigen Modell ist eine weitere Stärke der Damentaschen von Coccinelle in dieser Saison, wobei die Kombination von Weiß und Schwarz selbstverständlich ein großer Klassiker ist, der aber je nach Modell ganz unterschiedlich gestaltet werden kann. Dies ist zum Beispiel der Fall bei den Kollektionen Dione und Farisa: hier werden extrem schlichte aber gefragt Modelle aufgegriffen, die durch die Kombination aus Black and White den letzten Schliff erhalten. Die Serie Dione bietet einfarbige Shopping Bag in Weiß an, deren unterer Teil in Schwarz gestaltet ist, während die Serie Farisa die Ränder einer jeden (ohnehin schon rechteckigen) Tasche wie ein Bild einrahmt, sodass ein Spiel aus symmetrischen und eleganten Effekten entsteht.

Für alle Frauen, die keine kleinteiligen Elemente an ihren Taschen wünschen, bietet Coccinelle aber auch eine große Auswahl an Damentaschen und Accessoires in einem schlicht-eleganten Stil und in den typischen Sommerfarben, aber auch in ganz klassischen Tönen wie Schwarz und Braun an. Ein sehr gutes Beispiel dafür sind die in diesem Sommer verfügbaren Rucksäcke aus weichem Leder, die sich für jeden Tag eignen, egal ob zur Arbeit oder in der Freizeit.

Die Saison FS19 sieht außerdem die Rückkehr großer Klassiker im Bereich der Accessoires von Coccinelle vor, dazu gehören die Kollektionen Atsuko, Fauve, Keyla und natürlich auch Arlettis, die mit ihrem ausgefallenen Design und in der Farbe Weiß auf keiner Sommerparty fehlen darf.

Ob es sich um Weiß, Hellblau oder auffällige Farbmischungen handelt, diesen Sommer überrascht Coccinelle die Modeliebhaber mit ihrem raffinierten aber einfallsreichen und ausgefallenen Stil.