10 Fashion Blogger, denen ihr 2019 folgen solltet

fashion-blogger

Das Fashion Blogging ist mittlerweile ein weit verbreitetes Phänomen, und die Fashion Blogger sind heute echte Bezugspunkte, nicht nur im Bereich der Mode, sondern auch was Beauty und Lifestyle im Allgemeinen angeht. Ihre Ratschläge und Sichtweisen sind damit unverzichtbar für alle Modeliebhaber geworden, die sich gerne mal von den auf den Blogs oder Instagram-Profilen ihrer Lieblingsautoren veröffentlichten Outfits inspirieren lassen.

Für das Jahr 2019 haben wir 10 Blogs für euch herausgesucht, wobei sich jeder durch einen besonderen Aspekt, Stil oder seine Sichtweise aus der Masse hervorhebt.

Masha Sedgwick

Die Instagram Timeline von Masha Sedgwick erinnert eher an eine Pinnwand, und neben Mode und Highfashion übertragen in einen Look für jeden Tag, finden wir sowohl hier, als auch auf  ihrem Blog Gedanken zu sozialen und politischen Themen, wie beispielsweise zu Rassismus oder der Meetoo-Debatte. Um ähnliche Themen geht es übrigens auch in ihrem Podcast „Matchalatte“
Zu den inspirierenden Outfits und einigen Beauty-Tipps kommen hier zusätzlich noch Einblicke in ihr Leben und ihre Reisen – mit einer großen Besonderheit: ihr Block kann aufgrund der russischen Wurzeln der Autorin in gleich drei Sprachen gelesen werden, Deutsch, Englisch und natürlich Russisch.
Masha Sedwick gehört aufgrund ihrer Vielseitigkeit und zahlreichen Themen zu den Blogs, denen ihr 2019 eindeutig folgen solltet.

Blog: www.masha-sedgwick.com
Instagram: @masha

Cats and Dogs

Auch wenn es sich im Titel so anhört, dreht sich in diesem Blog nicht alles um Haustiere: der Name bezieht sich auf die beiden Autoren Ricarda Schernus und Maxi, die laut eigener Aussage wie Katze und Hund sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Blogs, die meist von weiblichen Influencern geschrieben werden, kommen hier also die Sichtweisen von Mann und Frau gleichermaßen, sowie auch das Leben und Reisen als Paar zur Geltung.
Die beiden widmen sich dem Leben als Stylist und Fotograf zwischen Düsseldorf und Berlin, ihren Daily Outfits, sowie auch den zahlreichen Orten, die sie gemeinsam besuchen.
Cats and Dogs verdient 2019 definitiv einen Platz unter den zu folgenden Blogs, aufgrund der frischen Sichtweise auf Lifestyle und Fashion – von zwei verschiedenen Standpunkten aus.

Blog: wie-hund-und-katze.com
Instagram: @catsanddogsblog

A love is blind

Die neusten Trends aus Berlin und Paris werden von Sandra Semburg in ihrem Blog A love is blind miteinander vermischt und neu interpretiert, wobei sie es liebt, über Mode, Fotografie und Lifestyle zu berichten – immer mit einem Auge auf dem Streetstyle und der Alltagstauglichkeit ihrer Looks.
Bei all dem hat ihre Liebe zur Mode sie definitiv nicht blind gemacht: gekonnt nutzt Sandra Semburg ihr Können als Fotografin, um ihre liebsten Trends oder auch die Models auf den Laufstegen der verschiedenen Fashionweeks in Szene zu setzen.
A love is blind empfehlen wir euch für 2019 vor allem wegen der Authentizität und dem Auge fürs Detail, mit dem die Mode hier durch die Linse der Kamera betrachtet wird.

Blog: www.sandrasemburg.com
Instagram: @sandrasemburg

Sneakerb0b

In einer Welt voller Fashion-Blogs, in der es sehr häufig um die weibliche Mode geht, sticht ab und zu auch ein männliches Gesicht hervor: Peter Kulawiak, oder besser gesagt Sneakerb0b, sorgt nicht nur dank seiner männlichen Sichtweise für Abwechslung, sondern auch aufgrund des von ihm gewählten Themas. Auf dem Blog von Sneakerb0b dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um die sportlichen Schuhe, vom Test neuer Produkte bis hin zur Pflege und Aufbewahrung der geliebten Modelle.
Die Leidenschaft für Sneakers hat er übrigens schon sehr früh entdeckt, und zwar als er sich mit zehn Jahren zum ersten Mal unbedingt ein bestimmtes Paar gewünscht hat.
Sneakerb0b gehört aufgrund des von den üblichen Themen abweichenden Themas und der großen Sneakers-Liebe, die wir alle sehr gut nachvollziehen können, zu den Blogs für 2019.

Blog: sneakerb0b.de
Instagram: @sneakerb0b

L is for Lois

Lebensfroh, immer gut gelaunt und voller Farben: das ist Lois Opoku, die in ihrem Blog L is for Lois über Fashion, Lifestyle und einen farbenfrohen Street Style schreibt. Sie nimmt uns mit auf die Berlin Fashion Week und verleiht uns auch Einblicke in ihre Beauty Routine – stets voller Ironie, Einfallsreichtum und unglaublicher Energie.
L is for Lois solltet ihr 2019 unbedingt folgen, um sich von ihrer positiven Stimmung anstecken zu lassen und ein wenig Farbe und Bewegung in euren Alltag zu bringen.

Blog: lisforlois.com
Instagram: @loisopoku

Fashionmonger

Angefangen hat alles mit einer Spiegelreflex Kamera zum 19. Geburtstag: Özlem Han-Dalman schreibt unter dem Namen Fashionmonger über Fashion, Beauty und Lifestyle, wobei sie dem Namen „Modeheldin“ alle Ehre macht. Eigentlich ist die nebenberufliche Bloggerin aber Wirtschafts- und Schweißfachingenieurin und arbeitet in einem Berliner Bauunternehmen – wovon im Internet aber wenig zu sehen ist. Sie konzentriert sich ganz auf die Mode der Hauptstadt, die sie in einen tragbaren und gut nachzuahmenden Streetstyle umsetzt.
Aufgrund ihrer frech-fröhlichen Stimmung und den Outfits für jeden Tag ist Fashionmonger eine echte Inspiration für den Alltag und wird uns 2019 definitiv begleiten.

Blog: fashionmonger.net
Instagram: @marcotaddeiofficial

View this post on Instagram

long time no see 💫#ad

A post shared by Özlem Han-Dalman (@fashionmonger) on

Lilies Diary

Christine Neder konzentriert sich heute ganz auf ihre zwei Leidenschaften, die sie gekonnt miteinander verbindet: Mode und Reisen. Begonnen hat sie aber nicht als Fashion Bloggerin, sondern auf der anderen Seite dieses Business, nämlich mit dem Studium des Modedesigns. Schon bald hat sich aber herausgestellt, wie sie mit Ironie selbst feststellt, dass sie keine Begabung für das Nähen hat. Seitdem konzentriert Christine sich auf das Bloggen und zeigt Fashion und Mode an ausgefallenen, exotischen Orten, in Verbindung mit ihren Reisen, aber auch Essenstipps und Empfehlungen zu neuen Urlaubszielen.
2019 solltet ihr der vielseitigen Bloggerin, Moderatorin und Autorin unbedingt folgen, da sie nicht nur in Bezug auf Fashion einiges zu bieten hat und mit zahlreichen Themen überrascht.

Blog: www.lilies-diary.com
Instagram: @lilies_diary

Blogger Bazaar

Ganze 135 Tausend Follower zählen die beiden Gesichter, die sich hinter der Seite Blogger Bazaar verbergen: Lisa Banholzer und Tanja Trutschnig berichten auf ihrem Blog über urbane Fashion, Beauty und Lifestyle, gehen aber gerne auch mal auf Themen zu Kunst, Kultur und der Gesellschaft ein. Die beiden Powerfrauen sind ein Dreamteam: während Lisa sich ganz auf die Mode konzentriert und uns Einblicke in die Fashion-Welt gewährt, ist Tanja der kühle Kopf, der immer den Blick für das große Ganze behält. Dabei lassen sich die beiden aber in keine Schublade stecken: ihre Looks reichen von High Fashion bis hin zum Look mit Gesichtsmaske und Kapuzenpullover.
Blogger Bazaar ist Teil der inspirierenden Blogs für 2019, da er uns immer auf dem aktuellen Stand hält, ohne sich dabei auf einen Stil festzulegen – egal ob es um Mode, Gesellschaft oder Lifestyle geht.

Blog: www.blogger-bazaar.com
Instagram: @blogger_bazaar

View this post on Instagram

fancy ears 🐒 @louisvuitton [ad/werbung]

A post shared by Blogger Bazaar Germany (@blogger_bazaar) on

Schönwild

„Das kannst du so nicht tragen“ oder „Hasst H&M Plus Size Kundinnen?“ – das sind die Fragen, um die es unter anderem in dem Blog Schönwild geht, hinter dessen überwiegend rosafarbenen Seiten mit Hirschgeweih sich die Plus Size Bloggerin Jules verbirgt. Die Konzepterin und Make-up Artistin aus Hamburg berichtet über Lifestyle und Mode, wobei sie sich vor allem durch ihre Einblicke zu den Problemen aus dem Leben Kurviger Frauen von anderen abhebt.
Schönwild solltet ihr 2019 unbedingt folgen, wenn ihr Modetipps für kurvige Frauen sucht, oder euch einfach von der Weltoffenheit und Fröhlichkeit von Jules anstecken lassen wollt.

Blog: schoenwild.de
Instagram: @schoenwild

TOMmeezJERRY

Der Blog mit dem einfallsreichen Namen, der sogleich an die beliebte Zeichentrickserie denken lässt, ist nach den beiden gleichnamigen Katern des hier schreibenden André benannt. Letzterer nimmt uns aus seine Reisen mit und berichtet unter anderem aus Berlin, London und Amsterdam über Men’s Wear, Fashion und Lifestyle. Aber auch künstlerisch ist er selbst aktiv und hat gerade beispielsweise ein Werbevideo für das neue Parfüm von Thomas Sabo gedreht.
Den abwechslungsreichen Blog TOMmeezJERRY solltet ihr euch für 2019 aufgrund der frischen Art mit Witz, mit der André seine Artikel schreibt, definitiv nicht entgehen lassen.

Blog: www.tommeezjerry.com
Instagram: @tommeezjerry