TSA-Zahlenschloss: Alles eine Frage der Sicherheit

TSA-Zahlenschloss: Alles eine Frage der Sicherheit

TSA-LogoAls Folge der tragischen Attentate des 11. Septembers 2001 waren die Vereinigten Staaten gezwungen, ihre Sicherheitsnormen am Flughafen komplett zu überdenken. Als Konsequenz daraus wurde auch der gesamte restliche internationale Flugverkehr beeinflusst. Die Transportation Security Administration (TSA) ist die für die Flughafen-Sicherheit in den Vereinigten Staaten zuständige Behörde. Ebendiese hat aufgrund der tragischen Vorkommnisse von 2001 das obligatorische Öffnen einiger bestimmter Gepäckstücke während der Kontrollen im Inneren der Flughäfen beschlossen.
Indem sie mit dieser Regel selbstständig verwalten und frei entscheiden konnte, welche und wie viele Gepäckstücke sie öffnen wollte oder musste, hoffte die Behörde, ein hohes Sicherheitsniveau garantieren zu können, da so unverzüglich das Verladen gefährlicher, an Bord des Flugzeuges verbotener Gegenstände unterbunden werden konnte. Trotzallem kam es zu zahlreichen Beschwerden nicht nur die Privatsphäre von persönlichen Objekten der Passagiere betreffend, sondern vor allem in Bezug darauf, dass die Gepäckstücke der betreffenden Reisenden ernsthaft beschädigt wurden. Dies geschah, da die amerikanischen Zollbeamten Werkzeuge verwendeten, um die Gepäckstücke mit Gewalt zu öffnen. Aus diesem Grund brauchte es also eine Neuerung in diesem Sinne und vor allem eine Lösung: diese wurde mittels einer neuen Schloss-Sorte gefunden, die am Gepäckstück angebracht wird und den Namen der Flughafen-Sicherheitsbehörde trägt, die traurigerweise für die an den Gepäckstücken angerichteten Schäden berühmt wurde.
Samsonite-Koffer TSA-Zahlenschloss
Das neue Schloss nennt sich also T.S.A. und wird mit einer Zahlenkombination verbunden. Dies Schlösser funktionieren nach demselben System, mit dem auch Tresore geöffnet und geschlossen werden. Wenn man also ein TSA-Schloss öffnen möchte, ist es nötig, die drei Nummern der Zahlenkombination zu kennen, aus dem der Geheimcode besteht. Gleichzeitig benötigen die Beamten am Flughafen diesen Zahlenschlüssel aber nicht, da sie autorisiert sind, die Koffer von in die USA Einreisenden am Flughafen zu öffnen, und im Besitz eines Universal-Schlüssels sind, mit dem die betreffenden Koffer geöffnet werden können.
Diese Methode hat es den Beamten ermöglicht, keine Gepäckstücke mehr zu beschädigen und gleichzeitig die Koffer auf vollständig automatische Weise zu öffnen. Im Folgenden können sie dann den Inhalt kontrollieren und den Koffer wieder verschließen, wobei sie einen Zettel im Inneren mit einem Hinweis hinterlassen. Daran können dann bei der Ankunft an einem anderen amerikanischen Flughafen oder einem beliebigen weiteren internationalen Zwischenstopp die dortigen Beamten erkennen, dass der betreffende Koffer bereits kontrolliert wurde.
Wenn ihr also die Absicht habt, bald eine Reise in die Vereinigten Staaten zu machen, ist es absolut notwendig, euch mit einem solchen Schloss auszustatten. Und um ehrlich zu sein findet man es bereits sehr leicht an fast allen neuen Koffer-Sorten. Samsonite bringt die Schlösser zum Beispiel an allen Koffer-Modellen in Hartschale an, vom kleinsten bis hin zu den größeren Modellen, und sogar auch an einigen weichen Modellen. Auch Roncato und American Tourister haben bei ihren Gepäckstücken die TSA-Zahlenschlösser eingeführt und somit dem Flugverkehr in die Vereinigten Staaten von Amerika eine hohe Bedeutung eingeräumt.
TSA-Zahlenschloss

Wie stellt man die Zahlenkombination der TSA-Schlösser ein?

Wenn ihr ein mit einem TSA-Zahlenschloss ausgestattetes Gepäckstück kauft, hat dieses eine voreingestellte Kombination von Zahlen zum Blockieren des Schlosses – meistens ist diese 000. Dies bedeutet, dass ihr euch vor dem Gebrauch für eine Zahlenfolge entscheiden müsst, die es euch dann erlaubt, euren Koffer zu verschließen und diesen auch wieder zu öffnen. Im folgenden erklären wir euch, wie das geht:
Ihr nehmt einen Stift und drückt die Taste zum Zurücksetzen. Diese Taste befindet sich in der Nähe des Schlosses. Sie ist nicht direkt zu sehen, da sie üblicherweise in ein kleines Loch eingelassen ist.
Dann haltet ihr die kleine Taste gedrückt und stellt dabei die von euch gewählte Zahlenfolge ein (schreibt sie euch auch irgendwo auf, damit ihr sie nicht vergesst).
Lasst die Taste zum Zurücksetzen los.
Schließt die Reißverschlüsse des Koffers so, dass sie sich neben dem Schloss befinden.
Fügt die Laschen der Reißverschlüsse in die entsprechenden Schlitze des TSA-Schlosses ein.
Drückt die seitliche Taste. Jetzt ist die Kombination eingestellt.
Abgesehen davon, dass das TSA-Zahlenschloss eure Koffer zusätzlich sichert, erlaubt dieses es euch auch ein problemloses Einreisen bei eventuellen Reisen und die Vereinigten Staaten.